logotc2

tcgold Login

Seiten Suche

Seite weiterempfehlen

Der wilde Norden Australiens -

21 Tage Selbstfahrer-Reise



Tag 01- 03
Flug von Frankfurt nach Darwin

Ihr Flug ab Frankfurt startet erst am späten Abend; nach ca. 11 Stunden erreichen Sie Singapur, wo Sie sich bei einem mehrstündigen Aufenthalt ein wenig erfrischen und ausruhen können. Den australischen Kontinent erreichen Sie erst in den frühen Morgenstunden des dritten Reisetages.

Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory, liegt sehr isoliert von allen anderen australischen Städten am nördlichen Rand des Kontinents. Alice Springs ist ca.1500 und Adelaide ca.3000 Straßenkilometer entfernt. Darwin ist eine moderne Stadt, in der Menschen aus vielen verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Kulturen friedlich zusammenleben. Man spürt sehr stark den asiatischen Einfluss. Die meisten Chinesen leben bereits in der drittenund vierten Generation hier. Die Innenstadt mit Geschäften, Hotels und Pubs befindet sich auf einer kleinen Halbinsel.

Transfer vom Flughafen zum Hotel

Das Hotelzimmer steht Ihnen zum sofortigen Bezug zur Verfügung.
(Ankunft morgens)

Übernachtung im Hotel Novotel Atrium Darwin

Tag 04
Abenteuer "Kakadu"

Der Kakadu Nationalpark ist einer der bedeutendsten und gleichzeitig mit 20.000km² der größte Nationalpark Australiens. Er besticht durch seine einzigartige Landschaft mit rauen Steilwänden, spektakulären Schluchten, tosenden Wasserfällen und riesigen Feuchtgebieten. Man nennt ihn auch die „Schatzkammer der Aborigines“. Zwei der wichtigsten Felsmalereien kann man bei Nourlangie und Ubirr Rock besichtigen. Bei einer Bootsfahrt auf den Yellow Waters, dem East Alligator River oder dem Mary River kann man die Tier- und Pflanzenwelt am besten beobachten: Kakadu-Schwärme, Jabirus, Brolgas, Seeadler und die bis zu sieben Meter langen Salzwasserkrokodile stellen nur eine kleine Auswahl dar.

Am Morgen werden Sie im Hotel abgeholt zu einer geführten Tour nach Litchfield, Katherine und zum berühmten Kakadu Nationalpark. Sie fahren zum Litchfield National Park und sehen unzählige Termitenhügel sowie die Wangi- und Florence Falls. Auf dem Weg nach Katherine sehen Sie Pine Creek und Edith Falls. Ankunft in Katherine ist am späten Nachmittag.

Übernachtung im All Seasons Hotel Katherine

Tag 05
Kakadu Nationalpark

Frühstück im Camp. Heute besuchen Sie ein Gebiet abseits von allem Rummel, das nur mit dem Geländewagen erreichbar ist. Graveside Gorge ist landschaftlich reizvoll und hat wunderschöne Wasserfälle. Sie haben die Möglichkeit, in kristallklarem Wasser zu schwimmen und die Schlucht zu erforschen.

Mittag- und Abendessen sind eingeschlossen.

Übernachtung auf einem Campingplatz mit minimalen Einrichtungen

Tag 06
Kakadu Nationalpark

Frühstück im Camp. Heute besuchen Sie die Twin Falls. Nach einem kurzen Spaziergang zum Ende der Schlucht erwartet Sie ein weißer Sandstrand am Fuß des Wasserfalls. Sie fahren mit dem Allradfahrzeug weiter zu den Jim Jim Falls.

Auf einem 1km langen Fußmarsch durch den Regenwald können Sie die landschaftlich reizvollen Wasserfälle bewundern.

Ihr Campingplatz in der Nacht wird nur 30 Minuten Fahrtzeit von den Jim Jim Falls entfernt sein. Am nächsten Morgen werden Sie zum Gesang exotischer Vögel aufwachen. Mittag- und Abendessen sind auch heute enthalten

. Übernachtung auf dem Garnamar Campground

Tag 07
Kakadu Nationalpark - Darwin

Frühstück im Camp. Heute besuchen Sie Ubirr Rock.

Ubirr hat eine Anzahl von Felsüberhängen, die Schutz und kühle Aufenthaltsorte liefern. Die glatten Felsflächen waren eine ideale Oberfläche, um Bildnisse wichtiger Ereignisse, Tiere und spirituelle Figuren zu malen. Die Malereien sind sowohl ein Dokument der Eingeborenenkultur als auch eine geistliche und erzieherische Grundlage für die Aborigines von heute.

Bewundern Sie die Felsmalereien, für die Ubirr Rock weltbekannt ist !Ein kurzer Spaziergang zur höchsten Erhebung gibt Ihnen einen Rundumblick über die Schwemmgebiete und das Arnhem Land. Als nächstes besuchen Sie das Bowali Visitor Centre. Bei der anschließenden Bootsfahrt auf dem Corroboree Billabong haben Sie die Möglichkeit, die Tier- und Pflanzenwelt zu beobachten. Genießen Sie den Sonnenuntergang auf dem Weg zurück nach Darwin.

Mittag- und Abendessen sind eingeschlossen.
Übernachtung im Hotel Skycity Darwin

Tag 08 und 09
Übernahme Ihres Fahrzeuges - Fahrt nach Katherine

Heute Morgen holen Sie Ihr Allradfahrzeug ab, einen Toyota Prado oder ähnlich. Sie behalten das Fahrzeug für die nächsten 10 Tage. Einweggebühr und erweiterte Vollkasko (Selbstbehalt reduziert von AUD$5500 auf AUD$550) sind bereits enthalten, alle anderen Gebühren (Stamp duty und Steuern) sind direkt bei Abholung des Fahrzeuges zu zahlen. Verlassen Sie Darwin in Richtung Süden und besuchen Sie den Litchfield National Park auf dem Weg nach Katherine!

Übernachtung im Hotel All Seasons Katherine

Katherine war das Gebiet der ‘Jawoyn’ und Dagoman’ Aborigines bis zur Ankunft der Europäer. Der deutsche Forscher Ludwig Leichhardt war der erste Europäer, der den oberen Flusslauf des Katherine Flusses auf seiner Expedition 1844 nach Port Essington entdeckte. Der nächste Kontakt mit westlichen Ausländern fand erst 1862 statt, als John MacDouall Stuart den Kontinent von Süden nach Norden durchquerte. Er benannte ihn Catheryne nach der zweitältesten Tochter seines finanziellen Förderers, James Chambers.

Am nächsten Morgen:

Fahren Sie zur Katherine Gorge für eine unvergessliche Kanu Tagestour durch die Schlucht!

Übernachtung im All Seasons Katherine

Tag 10 und 11
Fahrt nach Kununurra

Nach dem Frühstück verlassen Sie Katherine und fahren nach Kununurra.

Übernachtung im Country Club Kununurra

Am nächsten Tag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Lake Argyle. Die Sehenswürdigkeiten entlang dieses von Menschen geschaffenen Sees werden Sie erstaunen.

Übernachtung im Country Club Kununurra

Tag 12
Fahrt nach El Questro

Nach dem Frühstück verlassen Sie Kununurra und fahren ein kurzes Stück auf der Gibb River Road bis El Questro.

Übernachtung im Emma Gorge Huts Hotel

Tag 13 und 14
Weiterfahrt in den Bungle Bungle Nationalpark

Nachdem Sie morgens über die Gibb River Road zurück zur Hauptstraße gefahren sind, biegen Sie nach kurzer Zeit in Richtung Bungle Bungle National Park ab.

Bitte nehmen Sie ausreichend Verpflegung und Wasser mit!

Übernachtung auf Bungle Bungle Camp Site

Am nächsten Tag haben Sie Zeit für ausgedehnte Wanderungen in den Bungle Bungles.

Übernachtung wieder auf Bungle Bungle Camp Site

Tag 15 und 16
Fitzroy Crossing

Verlassen Sie die Bungle Bungles und kehren Sie zur Hauptstraße zurück. Sie setzen Ihre Reise fort in Richtung Fitzroy Crossing.

Übernachtung in der Fitzroy River Lodge

Am nächsten Tag besuchen Sie Geikie Gorge und Tunnel Creek.

Übernachtung in der Fitzroy River Lodge

Tag 17 bis 20
Broome

Sie verlassen Fitzroy Crossing und fahren nach Broome, wo Sie Ihr 4WD-Fahrzeug abgeben.

Transfer zum Hotel

Übernachtung im Beach Resort Garden View

Die einst unbedeutende verschlafene Siedlung hat sich mittlerweile zu einer ‘Boomtown’ entwickelt und ist ein beliebter Ferienort, um sich während der langen Reise zwischen Perth und Darwin für ein paar Tage zu entspannen. Broomes Aufstieg begann durch die weißen, glänzenden Naturperlen, nach denen erfolgreich getaucht wurde - 1910 war Broome das Perlenzentrum der Welt! Mit der Weltwirtschaftskrise endete in 1929 der Boom Broome. In den Fünfziger Jahren erlebte die Stadt dann ein Revival der Perlenindustrie, da seitdem die künstliche Zucht forciert wurde. Am breiten, feinsandigen und flachen weißen Cable Beach können Sie sich wunderbar erholen und in kristallklarem Wasser schwimmen. Der Strand wurde übrigens so genannt, weil hier das Telefonkabel nach Indonesien verlegt wurde. Zudem gibt es einige Sehenswürdigkeiten: Sie können das ‘Sun Pictures’ im Garten einer Kneipe besuchen, das älteste Open-Air-Kino der Welt, im ‘Bird Observatory’ Wasservögel und viele andere Vogelarten beobachten oder das Strandleben am Cable Beach auf dem Rücken eines Kamels entdecken.

Nutzen Sie die nächsten drei Tage nach Ihren eigenen Vorstellungen zur Erholung und genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und den wunderschönen Strand!

Übernachtungen im Cable Beach Resort

Tag 21
Rückflug nach Deutschland über Singapur

Transfer vom Resort zum Flugplatz. Flug von Broome nach Darwin für Ihren Anschlussflug von Darwin nach Singapur. Sofern nicht anders gewünscht, erfolgt der Weiterflug nach Deutschland ohne Zwischenübernachtung.


Private Reise ab zwei Teilnehmern

Reisezeitraum: ganzjährig


Anzahl der Reiseteilnehmer:

Reisepreis pro Person in EUR ab:

2 4.199 €
3 - 4 3.999 €
5 - 12 3.899 €
12 oder mehr 3.699 €
Einzelzimmerzuschlag 879€

Enthaltene Leistungen:

Flüge von/bis Frankfurt a. M. oder München nach Darwin (Economy Class)
Transfers lt. Programm
Mietwagen lt. Programm (je ein Fahrzeug für bis zu vier Personen)
Unterbringung im Doppelzimmer lt. Programmbeschreibung
Tägliches Frühstück
Campingausrüstung (Zelt, Kochgeschirr, Schlafsack) für die Dauer der Fahrzeuganmietung
Inlandsflug von Broome nach Darwin am Abreisetag

Die Reise kann zwar ganzjährig gebucht werden, bei einer Reisezeit zwischen November und April ist jedoch das beschriebene Programm im Norden nur mit einigen Varianten durchführbar (Regenzeiteinflüsse auf die Landschaft!).

pdfsymbolReiseangebot als PDF downloaden

Um PDF-Dateien betrachten zu können,  benötigen Sie den Acrobat-Reader. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um sich gegebenenfalls die aktuelle Version des Readers herunterzuladen!

get_adobe_reader


anfrageformularup


holiday_autoserv_versicherungenair_berlin
herz